Flüge mit Emirates

10 aktuelle Flüge mit Emirates zu allen verfügbaren Destinationen. Aktuell hat Emirates z.B. Flüge ab € 393 im Angebot. Etablierte Fluggesellschaften wie Emirates bieten häufig spezielle Kontingente mit billigen Flügen zu bestimmten Flughäfen an. Um ein sicheres Schnäppchen zu machen, sollten Sie aber Flüge von Emirates mit denjenigen anderer Fluglinien auf SKYCHECK.de vergleichen, früh buchen und zeitlich flexibel sein. Mit SKYCHECK.de finden Sie schnell und bequem Ihren Flug mit Emirates.
    Abflug am 10.11.17 Emirates EK62
    Logo ek 48b2c2e582e4f3cbb695ece1a47220dcdc1064608b1a59557b5270076014bd9b
    21:35
    HAM
    Hamburg
    15:00 Std.
    1 Stopp(s)
    13:35
    ADD
    Addis Ababa
    Abflug am 10.11.17 Emirates EK46
    Logo ek 48b2c2e582e4f3cbb695ece1a47220dcdc1064608b1a59557b5270076014bd9b
    14:30
    FRA
    Frankfurt
    35:20 Std.
    2 Stopp(s)
    13:50
    CHC
    Christchurch
    Abflug am 10.11.17 Emirates EK44
    Logo ek 48b2c2e582e4f3cbb695ece1a47220dcdc1064608b1a59557b5270076014bd9b
    09:40
    FRA
    Frankfurt
    41:10 Std.
    1 Stopp(s)
    13:50
    CHC
    Christchurch
    Abflug am 10.11.17 Emirates EK52
    Logo ek 48b2c2e582e4f3cbb695ece1a47220dcdc1064608b1a59557b5270076014bd9b
    21:30
    MUC
    München
    14:25 Std.
    1 Stopp(s)
    17:55
    BKK
    Bangkok
    Abflug am 10.11.17 Emirates EK52
    Logo ek 48b2c2e582e4f3cbb695ece1a47220dcdc1064608b1a59557b5270076014bd9b
    21:30
    MUC
    München
    27:55 Std.
    3 Stopp(s)
    07:25
    DMK
    Bangkok
    Abflug am 10.11.17 Emirates EK50
    Logo ek 48b2c2e582e4f3cbb695ece1a47220dcdc1064608b1a59557b5270076014bd9b
    14:30
    MUC
    München
    15:35 Std.
    1 Stopp(s)
    12:05
    BKK
    Bangkok
    Abflug am 10.11.17 Emirates EK44
    Logo ek 48b2c2e582e4f3cbb695ece1a47220dcdc1064608b1a59557b5270076014bd9b
    09:40
    FRA
    Frankfurt
    41:05 Std.
    1 Stopp(s)
    14:45
    AKL
    Auckland
    Abflug am 10.11.17 Emirates EK46
    Logo ek 48b2c2e582e4f3cbb695ece1a47220dcdc1064608b1a59557b5270076014bd9b
    14:30
    FRA
    Frankfurt
    36:00 Std.
    2 Stopp(s)
    14:30
    AKL
    Auckland
    Abflug am 10.11.17 Emirates EK48
    Logo ek 48b2c2e582e4f3cbb695ece1a47220dcdc1064608b1a59557b5270076014bd9b
    20:30
    FRA
    Frankfurt
    39:00 Std.
    2 Stopp(s)
    23:30
    AKL
    Auckland
    Abflug am 10.11.17 Emirates EK50
    Logo ek 48b2c2e582e4f3cbb695ece1a47220dcdc1064608b1a59557b5270076014bd9b
    14:30
    MUC
    München
    34:55 Std.
    2 Stopp(s)
    07:25
    DMK
    Bangkok
Emirates ist eine staatliche Fluggesellschaft in den Vereinigten Arabischen Emiraten mit Sitz in Dubai. Emirates gehört zum Misch-konzern "The Emirates Group" und bildet den größten Teil des hauptsächlich auf Tourismus ausgelegten Unternehmens.Eigentümer der Emirates Group ist das Emirat Dubai. Als Chairman fungiert Scheich Ahmad ibn Sa´id Al Amktum und als Geschäftsführer Tim Clark. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen über 20.000 Mitarbeiter.Die Fluggesellschaft wurde 1985 in Dubai gegründet und der Flugbetrieb wurde am 25. Oktober 1985 aufgenommen.Als erste Maschinen wurden der Airbus A330 und die Boing 727 genutzt. Die ersten europäischen Ziele wurden ab 1987 bedient. In den letzten Jahren machte Emirates durch ein immenses Wachstum auf sich auf-merksam. Alleine im Geschäftsjahr 2006/2007 stiegen die Passagierzahlen von Emirates um 21 Prozent. Im Jahr 2008 transportierte Emirates über 20 Millionen Fluggäste.Mit insgesamt 58 bestellten Modellen des größten Flugzeugs der Welt, dem Airbus A380, will Emirates seine Stellung auf dem internationalen Luftmarkt weiter ausbauen. Der wirtschaftliche Erfolg von Emirates ist stark verknüpft mit dem Boom der Metropole Dubai. Die flachen Hierarchien und die Bündelung der Entscheidungsgewalt in der Herr-scherfamilie tragen nicht unwesentlich zum rapiden Wachstum der Fluggesellschaft Emirates bei.Ziel von Emirates ist es die größte Fluggesellschaft der Welt zu werden. Seit Anfang 2009 unterstützt Emirates zusätzlich die Billigfluggesellschaft flydubai bei deren Gründung. Zurzeit weist die Flotte von Emirates ungefähr 130 Maschinen auf. Der Flughafen Dubai ist Knotenpunkt für viele Ziele in Fernost, Australien und Neuseeland. Das Streckkennetzt von Emirates ist sehr gut ausgebaut und wird kontinuierlich erweitert.In Deutschland fliegt Emirates unter anderem Hamburg, München und Frankfurt an. Ein besonderes Augenmerk wird bei Emirates auf den Service sowohl am Boden als auch an Bord gelegt.In den letzten Jahren wurde Emirates mehrmals als beste Fluggesellschaft der Welt ausgezeichnet.
Personen
×
Auswahl wird übernommen